Einschraubfilter

Einschraubfilter

Einschraubfilter weisen eine Vielfalt an verschiedenen Filtern auf, wie zum Beispiel der UV-Filter, um das UV-Licht auszusperren, den ND-Filter, um längere Belichtungszeiten zu bekommen oder den CPL-Filter, um unerwünschte Reflexionen verschwinden zu lassen.

PROII UV Filter

Da Kameraobjektive nur für ein bestimmtes Sprektum  für sichtbares Licht korrigiert sind, können bei einem hohen Anteil von einstrahlendem UV-Licht zu unschärfen führen. Durch den Einsatz eines UV-Sperrfilters wird das von der Sonne kommende Ultraviolete Licht ausgesperrt und ermöglicht somit kontrastreiche und scharfe Bilder.

PROII ND Filter

Durch sogenannte Neutraldichtefilter kann man trotz hellem Lichteinfall lange Belichtungszeiten erzeugen, da der ND-Filter das Bild abdunkelt.

ND-Filter sind in verschiedenen Abdunklungsstufen erhältlich um je nacht Lichteinfall das gewünschte Ergebnis zu erlangen. Oft werden diese für Langzeitbelichtungen von Flüssen, Seen oder Meeren verwendet um das Wasser zu glätten und somit einen spannenden Effekt zu generieren, welche in der Nachbearbeitung nicht möglich ist.

PROII CPL

CPL / Circular Polarisations Filter werden eingesetzt, um unerwünschte Spiegelungen im Wasser oder Glas verschwinden zu lassen. Ebenso wird der grüne Farbton verstärkt, da der POL-Filter störende blaue Reflexionen des Himmels unterdrückt. Ebenso erscheint das Blau des Himmels durch die Polarisation kräftiger und dunkler. Dieser Effekt kann in der Nachbearbeitung nur schwer bis garnicht erzeugt werden.