Cinefilter

Cinefilter weisen eine Vielfalt an verschiedenen Filtern auf, wie zum Beispiel der Variable ND Filter, für schnelles Abdunkeln, IR ND-Filter, den Verlaufsfilter, um einen schönen Übergang zwischen Himmel und Erde zu bekommen und den CPL-Filter, um unerwünschte Reflexionen verschwinden zu lassen.

Variabler ND Filter

Ein wichtiger Teil beim Filmen sind ND-Filter, wie oft versuchte man vergebens eine möglichst offenen Blende zu verwenden, jedoch ist dieses nicht möglich, da sonst das Bild total überbelichtet ist. Hier kommt der Neutral Destiny Filter ins Spiel, durch die Verdunkelung des Filters, kommt weniger Licht auf den Sensor uns womit wird es einem ermöglich mit einen möglichst offenen Blende zu filmen und spannende Szenen zu erzeugen.

Bei dem Variablen ND-Filter bietet sich die möglichkeit einen Filter zu kaufen und je nach Situation die gewünschte Verdunkelung zu bekommen.

IR ND Filter

Ein wichtiger Teil beim Filmen sind ND-Filter, wie oft versuchte man vergebens eine möglichst offenen Blende zu verwenden, jedoch ist dieses nicht möglich, da sonst das Bild total überbelichtet ist. Hier kommt der Neutral Destiny Filter ins Spiel, durch die Verdunkelung des Filters, kommt weniger Licht auf den Sensor uns womit wird es einem ermöglich mit einen möglichst offenen Blende zu filmen und spannende Szenen zu erzeugen.

ND-Filter sind in verschiedenen Abdunklungsstufen erhältlich um je nacht Lichteinfall das gewünschte Ergebnis zu erlangen. Durch Einstecken von mehreren verschiedenen Filtern kann man die gewünschte Verdunkelung erziehlen.

GND Filter

Verlaufsfilter eigenen sich sehr gut für das abdunkeln des Himmels bei gleichbleinbender Belichtung der Umgebung und bieten somit ein ausgezeichnetes Item für das Filmen egal ob bei Sonnenuntergang oder bei strahlendem Sonnenschein.

CPL Filter

CPL / Circular Polarisations Filter werden eingesetzt, um unerwünschte Spiegelungen im Wasser oder Glas verschwinden zu lassen. Ebenso wird der grüne Farbton verstärkt, da der POL-Filter störende blaue Reflexionen des Himmels unterdrückt. Ebenso erscheint das Blau des Himmels durch die Polarisation kräftiger und dunkler. Dieser Effekt kann in der Nachbearbeitung nur schwer bis garnicht erzeugt werden.